Startseite | Impressum | Kontakt | Übersicht
 
ZENTRUM für KINDERWUNSCHBEHANDLUNG Bremen GbR
Emmastr. 220
28213 Bremen
Tel. +49 (0)421-22 49-10
Fax +49 (0)421-22 49-122
dr.achimstutterheim@nord-com.net
zertifiziert nach ISO 9001:2000
»Zyklusüberwachung
»Ovarielle Stimulationstherapie
»intrauterine Insemination
»heterologe Insemination
»In vitro Fertilisation - IVF
»Intrazytoplasmatische Spermieninjektion ICSI
»Intratubarer Gametentransfer GIFT
»Hodenbiopsie - TESE
»Gewinnung von Sermien aus d. Nebenhoden-MESA
»Einfrieren von Spermien, Hodengewebe, befruchteten Eizellen
»assisted hatching
»Polkörper-Diagnostik
»Blastocystentransfer
»Präimplantantionsdiagnostik
»Eizellspende
»In-vitro-Maturation von Eizellen (IVM)
 
 
Standort : Behandlung / Verfahren / Intratubarer Gameten... /
 
Intratubarer Gametentransfer GIFT

gametentransfer.jpg
Die nach ovarieller Stimulation und anschließender Punktion gewonnenen Eizellen (max. drei) und die Samenzellen werden in einen Eileiter eingespült. Dabei sind Ei- und Samenzellen voneinander getrennt. Die eigentliche Befruchtung findet im Eileiter statt. Die Indikation ist streng genommen nur bei gesicherter Störung der Eizellaufnahme in den Eileiter gegeben. Problematisch ist die große Zahl von Eileiterschwangerschaften, die nach dieser Methode auftreten; das ist einer der Gründe warum diese Methode kaum noch angewandt wird.



  Seite drucken
blättern
 
 
Aktuelles
Praxisurlaub
...

FertiProtekt
fertiprotekt_logo_c7.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
...

D.I.R
170102_dir_signet_web.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
D·I·R Signets 2016 / 2017 ...

Kostenübernahme bei künstlicher Befruchtung
...

Künstliche Befruchtung - der Natur auf die Sprünge helfen
artikel_001.jpg
Klicken Sie hier zum vergrößern
...

Aktuelle Richtlinienänderung: Behandlungen in an Niedersachsen angrenzenden Bundesländern sind jetzt förderfähig
Ehepaare mit einem unerfüllten Kinderwunsch können bei der Finanzierung von Maßnahmen der assistierten ...

Notfall-Telefonnr. : 0162 600 72 50
...

Zum News-Archiv »
© 2017 M3-Communication